Gildebierverkostung am 25.04.16

Gilde­veranstaltungen

Gildewochen 2016 | Gildebier­verkostung am 25.04.16

Majestät Andreas II. Clausen von der Jacoby-Bürgergilde sticht das Gildebierfass an
Majestät Andreas II. Clausen der Jacoby-Bürgergilde sticht das Gildebierfass an

Seit nunmehr 50 Jahren werden die Gilde­wochen tradi­ti­onell mit der Gilde­bierver­kos­tung einge­läu­tet. Dabei sticht die schei­dende Ma­jestät, in diesem Jahr Andreas II. Clausen von der Jacoby-Bürgergilde, das Fass mit dem Gildebier an. Nachdem Andreas II. das Bier „für den menschlichen Verzehr geeignet“ freigegeben hat, stieß er mit den anwesenden Gildebrüdern auf die Gildewochen an. Unsere Gilde war mit ca. 35 Gildebrüdern gut vertreten und es gab an diesem Abend wieder gute Gelegenheiten, die Kontakte und guten Beziehungen zwischen den Gildebrüdern zu pflegen. „Es ist der einzige Abend, den die beiden Gilden gemeinsam verbringen, um sich gegenseitig das Vertrauen nach den Grundsätzen der Brüderlichkeit zu versichern“, erklärte Fritz Jensen – Kapitän der Jacoby-Bürgergilde – in seiner Rede.


Kieler Nachrichten: Seit 50 Jahren wird Gildebier verkostet 

Titelbild: Impressionen 2016